Vier Server Ruby on Rails Cluster
rails_hosting_highend_cluster4_icon
Quad High End Cluster
rails_hosting_highend_cluster4
  1. Zwei Datenbank-Server

    Die beiden Datenbank-Server sind mit besonders schnellen SAS Festplatten sowie einem speziellen RAID-Controller ausgestattet.

    Sehr hohe Datenbank-Performance

  2. Zwei Application Server

    Ihre Applikation nutzt die Ressourcen von zwei dedizierten physikalischen Maschinen.

    Erhöhte Performance und Ausfallsicherheit.

  3. Kein Single Point of Failure (SPoF)

    Wesentliche Systemkomponenten sind redundant ausgelegt.

    Erhöhte Verfügbarkeit.

  4. MA/SL Replikation

    Schnell und ausfallsicher.

    Mit dem High-End-Storage Backend sind Ihre Assets hochverfügbar.

  5. Redundanter Loadbalancer (LB)

    Sollte ein LB ausfallen, tritt der Failover-LB an seine Stelle.

    Ihre Anwendung bleibt verfügbar.

Steigern Sie die Produktivität Ihrer Entwickler und delegieren Sie das Hosting Ihrer Ruby on Rails-Anwendung an Experten. Denn erst die langjährige Erfahrung und die daraus resultierende Produktivität lässt eine kosteneffiziente Handhabung einer Anwendung bei bestmöglicher Servicequalität zu.

Beim Vier-Server-System wird Ihre Datenbank auf zwei dedizierten Servern betrieben. Dies ist sinnvoll, da relationale Datenbanken wie z.B. MySQL nicht durch Hinzunahme weiterer Server skaliert werden können. So ist die Datenbank von Beginn an gut aufgestellt. Die beiden Anwendungsserver liefern Ihre Ruby on Rails Anwendung aus und sichern sich wechselseitig gegen Ausfälle ab. Bei wachsender Last werden dann weitere Anwendungsserver hinzu genommen. Das System ist robust und ausfallsicher.

Jetzt können wir uns endlich wieder auf unser Produkt konzentrieren. Die Stimmung im Team ist besser und die Produktivität wurde deutlich gesteigert.— Angelo Maron, Tolingo.

Referenzen

  • tolingotolingo_hover
  • hrmhrm_hover
  • youdriveyoudrive_hover
  • autohausauthaus_hover